Unser Waldkindergarten wurde 1994 gegründet.
Die Anregung hierzu bekamen wir durch die Waldkindergärten in Flensburg und Wiesbaden, auf die wir durch einen Artikel in der Zeitschrift "Spielen und Lernen" ("Ein Kindergarten ohne Tür und Wände", Januar 1994) aufmerksam wurden. Fasziniert von dieser Idee, besuchten stellvertretend zwei Erzieherinnen der jetzigen Elterninitiative den Waldkindergarten in Flensburg. Sie überzeugten sich von der ausschließlich positiven Auswirkung der natürlichen Umgebung auf das Befinden, das Verhalten und die Entwicklung der Kinder. Dieser Besuch bestärkte uns in unserem Vorhaben. Und so gründeten wir Anfang Juni 1994 einen Verein. Weiterhin suchten wir uns ein für unser Anliegen geeignetes Waldstück, und begannen ein Konzept zu erarbeiten.


Der Vorstand


Unser Vorstand besteht aus vier Elternteilen, die sich die verschiedenen Aufgaben untereinander teilen. Jährlich wird in einer Mitgliederversammlung über den Vorstand neu abgestimmt und bei Bedarf oder Abtritt eines Vorstandes neu gewählt.

Unsere Vorstandsmitglieder


Anmeldung: Katrin Stumpf
Voranmeldungen, Aufnahmen, Ehemaligenbefragung,

Personal: UweWeihmann
Personalwesen, Ersatzdienste, Internet

Schriftführerin: Lisa Oprzondek
Schriftführung, Praktikantenbetreuung, Konzeptpflege in Zusammenarbeit mit pädagogischem Personal

Kassenwartin: Nicole Stallmann
Kassenführung, finanzielle Organisation, Zusammenarbeit mit Behörden, Erhaltung Betriebserlaubnis


Aufgaben des Vorstandes:


Zusammenarbeit und Austausch mit den Erzieherinnen
Anmeldungen und Aufnahme der Kinder
Zusammenarbeit mit Behörden (z.B. Samtgemeinde Schöppenstedt, Jugendamt Wolfenbüttel, Landkreis Wolfenbüttel, Landesjugendamt Hannover)
Finanzielle Organisation des Vereins
Öffentlichkeitsarbeit
Einstellung von Erzieher/innen oder Praktikanten/innen
Die genannten Aufgaben werden überwiegend in Zusammenarbeit mit den Erzieherinnen abgestimmt.